Monthly Archives: May 2015

Refugees from Weißekreuzplatz

Advertisements

Posted in Statement

Wir, die Flüchtlinge vom Weißekreuzplatz nehmen heute bin Antifa-Cup von den 96Fans gegen Rassismus teil. Trotz all der Leiden und der Unwissenheit, Sind wir Motiviert, den Cup zu holen!

Posted in Statement

Das Konzert der Band SP Musik des Refugee Protest Camps Hannover am Donnerstag, 28.05, an der Uni Hildesheim im Brühl, War ein voller Erfolg:. Zunächst Würde von der derzeitigen Situation im Sudan und der Rolle Deutschlands berichtet, anschließend konnten alle das Konzert Gemeinsam Genießen . Vielen Dank an Alle, die da Waren!

Posted in Statement

Press release 1th anniversary refugees protest camp, Hannover. One year of solidarity against ignorance and inequality. While Hannover is making its propaganda for mien Hannover 2030, during this year since May 2014, we could understand and know in a very

Posted in Statement

Vielen Dank an alle für das große Interesse und die gute Stimmung gestern auf dem 3. GSAD Jahrestreffen im Pavillon und auf dem Protestcamp am Weißekreuzplatz in Hannover! Danke für die wertvollen Beiträge, Dikussionen und Fragen bei der Posdiumsdiskussion mit Hamdi Abdallah, der von seiner Erfahrung im Abschiebegefängnis Langenhagen berichtete, Asuquo Udo von Lampedusa in Hamburg und Yassir Abdallah vom Weißekreutzplatz.. Danke an Hassan für das köstliche sudanesiche Essen! Und danke an die Campband S.P.Musik und Abbass Annoor aus Frankfurt für Musik, revolutionäre Liebeslieder und ausgelassen Tanz! Eines der wichtigsten Themen war gestern: Wie kann eine solidarische und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den Protestbewegungen und engagierten Menschen in den verschiedenen Städten in Deutschland, zwischen Sudan und Deutschland, zwischen Afrika und Europa künftig aussehen? Wie können wir es schaffen, sinnvoll zu kooperieren, uns gegenseitig zu unterstützen, immer weiter zulernen und nicht auzufgeben? In dem konstruktiven und kritischen Geist der Diskussionen von gestern möchten wir gerne weiter zusammen daran mit euch arbeiten! Hier nochmal das Programm von gestern in der Übersicht: 15:00 Uhr: Begrüßung durch GSAD und Eröffnung 15:30 Uhr: Gespräch mit Hamdi Abdallah, der von seiner Erfahrung im Abschiebegefängnis Langenhagen berichtete, Asuquo Udo von Lampedusa in Hamburg und Yassir Abdallah vom Weißekreutzplatz. Moderation Marcus Munzlinger, Pavillon und GSAD 17:00 Uhr: Filmvorführung: „Sudan: History of a Broken Land“ (Dokumentation von Al Jazeera), anschl. Diskussion 18:30 Uhr: Essen auf dem Refugee Protest Camp 20:00 Uhr: Sudanese HipHop mit Abbas Annoor und S.P. Music, der Band des Refugee Protest Camps

Posted in Statement
twitter-icon.pngFilckr facebook-icon.pngEmailFilckrFilckr

#Ageeb1999
Follow @Ageeb1999
Refugee Protest Hannover
Info : 0152 07645632
From :
24.05.2014 at 12:00 P.M
Categories